Wilkommen
Algemeiner Information
Malkurs, Malferien
Wandern

Gästenhaus

Kampieren
Daten und Preisen
Fotobuch
Arbeiten
Erreichbarkeit
Linken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

De Jura:

Das Jura ist ein faszinierendes Gebirge in Frankreich, an der Grenze zur Schweiz. Die alten Riesen dieses Mittelgebirges (300 bis 1700 m) beherbergen beeindruckende Aussichten, tiefe Klüften, Höhlen, Wasserfälle, Seen und malerische Dörfer..

 

waterval Marangea

 

Entspannung: Beliebt ist das nahe gelegene Lac de Vouglans, mit einer Länge von 35 km und einer Wassertemperatur von 22-25 Grad. Hier kann man schwimmen und alle möglichen Wassersportarten ausüben. Außerdem werden Schiffsrundfahrten auf den See angeboten. Die Wälder sind sehr abwechslungsreich, versteckte Kapellen und immer wieder überraschende Ausblicke lassen jede Wanderung zu einem neuen Erlebnis werden. Sehr beliebt ist auch die "Cirque des Baume les Messieurs", ein faszinierendes Hufeisenförmiges tief zerklüftetes Tal, mit Wasserfällen, Höhlen und einem herrlichen Kloster aus dem 17 Jahrhundert. Auch sehr beliebt sind die "Cascades de Hérisson". Auf ein 4 km langen Wanderweg befinden sich 7 wunderschöne Wasserfälle. Es lohnt sich auch die vielen mittelalterlichen Städtchen, die alten Kirchen und Schlösser zu besuchen. Auch gibt es einen sehr schönen Weinwanderweg der gut zu folgen und ausgeschildert ist.

 

stuwmeer

 

marangea

 

Marangea: Kees und Ria de Voogd haben sich vor einigen Jahren in Marangea, ein kleines Dorf auf 500 m Höhe in der "Petit Montagne" niedergelassen. In dieser malerischen Landschaft fanden sie die ideale Gegend um ihr Atelier "Le Niocraux" zu gründen. In der Nähe liegt das Lac de Vouglans, ein See von 35 km Länge, in dem man im Sommer herrlich schwimmen kann (Wassertemperatur: 22-25 Grad). Im Sommer ist es trocken, warm aber nicht schwül; aufgrund der Höhenlage ist es abends angenehm kühl. Die Luft ist frei von Industrieabgasen, sauber und klar, abends kann man einen herrlichen Sternenhimmel genießen. Marangea befindet sich 100 km von Geneve und 120 km von Besançon. Detaillierter Information können Sie finden auf der Karte Michelin no 70..

 

achterkant huis

 

Das haus: Das Haus ist 1900 gebaut worden, grosszügig und komfortabel und genügt den heutigen Ansprüchen voll und ganz. Die Mahlzeiten finden in einem großzügigen Esszimmer, oder bei schönem Wetter draußen im Garten statt. Das Haus hat einen sehr großen Garten mit einem herrlichen Blick auf die Berge. Es kann drinnen und draußen gearbeitet werden. Im Haus befinden sich im ersten Stock 2 Zimmer mit gemeinsamem Sanitair. Im zweiten Stock befinden sich 4 Zimmer, alle mit Bad und Toilette. Es gibt Zimmer für 1 bis 5 Personen. Sie können zwischen Voll - und Halbpension wählen. Außerdem ist auch Camping möglich. Nichtkursteilnehmer können auch bei uns Urlaub machen. Handtücher sind mitzubringen, können aber auch, gegen eine Gebühr, bei uns geliehen werden.